Hund und Katze - Vortragsveranstaltungen

Der kleine Unterschied



Donnerstag, 19.01.2012

Brachycephale I

14:00 - 15:30

Vorsitz: E. Schimke (Lollar-Odenhausen)
 
Gerhard Oechtering (Leipzig, Deutschland) 14:00 - 14:25
Brachyzephal ist nicht gleich Brachyzephal – Praxisrelevante Unterschiede zwischen Mops und Bulldogge
Diskussion 14:25 - 14:30
 
Frauke Rödler (Leipzig, Deutschland) 14:30 - 14:55
Brachyzephale Hunde – mehr Leid, als man denkt: Ergebnisse einer Tierhalterbefragung
Diskussion 14:55 - 15:00
 
Angela Bartels (München, Deutschland) 15:00 - 15:25
Zeigt der Mopsbelastungstest den Unterschied zwischen "gesund" und "krank"?
Diskussion 15:25 - 15:30
 


Donnerstag, 19.01.2012

Onkologie I

14:00 - 15:30

Vorsitz: I. Zenker (München)
 
 
Heike Aupperle (Bad Kissingen, Deutschland) 14:00 - 14:25
Pathologie der Rundzelltumore - Unterschiede bei Hund und Katze
Diskussion 14:25 - 14:30
 
Dorothee Krastel (Leipzig, Deutschland) 14:30 - 14:55
Chemotherapie des malignen Lymphoms - effektive Protokolle auch für den kleinen Geldbeutel?
Diskussion 14:55 - 15:00
 
Jarno Schmidt (Hofheim, Deutschland) 15:00 - 15:25
Der Patient mit Mastzelltumor - wie unterscheiden sich Hund und Katze?
Diskussion 15:25 - 15:30
 

Pause

15:30 - 16:15

Pause

15:30 - 16:15


Donnerstag, 19.01.2012

Brachycephale II

16:15 - 17:45

Vorsitz: E. Schimke (Lollar-Odenhausen)
 
Riccarda Schünemann (Leipzig, Deutschland) 16:15 - 16:40
Brachyzephalie - auch bei den Ohren ein "kleiner" Unterschied?
Diskussion 16:40 - 16:45
 
Uwe Gränitz (Chemnitz, Deutschland) 16:45 - 17:10
Der kleine Unterschied - Augenerkrankungen bei Dolichocephalen, Brachycephalen und Normocephalen
Diskussion 17:10 - 17:15
 
Michaele Alef (Leipzig, Deutschland) 17:15 - 17:40
Brauchen Brachyzephale eine andere Anästhesie als "normale" Hunde?
Diskussion 17:40 - 17:45
 


Donnerstag, 19.01.2012

Onkologie II

16:15 - 17:45

Vorsitz: I. Zenker (München)
 
 
Isabella Zenker (München, Deutschland) 16:15 - 16:40
Onkologische Therapie mit und ohne Tyrosinkinaseinhibitoren - ein Unterschied?
Diskussion 16:40 - 16:45
 
Julia Buchholz (Hünenberg, SCHWEIZ) 16:45 - 17:10
Das orale Plattenepithelkarzinom der Katze: Aggressive Therapie für einen aggressiven Tumor
Diskussion 17:10 - 17:15
 
Ingmar Kiefer (Leipzig, Deutschland) 17:15 - 17:40
Der kleine Unterschied Ultraschall-Computertomographie in der Onkologie
Diskussion 17:40 - 17:45
 


Freitag, 20.01.2012

Innere Medizin - Der kleine Unterschied Hund – Katze

09:00 - 10:30

Vorsitz: E.-G. Grünbaum (Wettenberg)
 
 
Alan Kovacevic (Pulheim OT Stommeln, Deutschland) 09:00 - 09:25
Husten bei Hund und Katze - kardial oder nicht?
Diskussion 09:25 - 09:30
 
Iwan Burgener (Leipzig, Deutschland) 09:30 - 09:55
Pankreatitis - Katzen sind nicht kleine Hunde
Diskussion 09:55 - 10:00
 
Alan Kovacevic (Pulheim , Deutschland) 10:00 - 10:25
Thoraxerguss bei Hund und Katze - Ätiologie, Diagnostik und Therapie
Diskussion 10:25 - 10:30
 


Freitag, 20.01.2012

Anästhesie I

09:15 - 10:15

Vorsitz: M. Alef (Leipzig)
 
 
Joachim Geyer (Gießen, Deutschland) 09:15 - 09:40
Pharmakogenetik und Anästhesie: Der "kleine" Unterschied Hund-Katze, Hund-Hund, männlich-weiblich
Diskussion 09:40 - 09:45
 
Peter Kronen (Winterthur, SCHWEIZ) 09:45 - 10:10
Ein kleiner Unterschied mit großen Konsequenzen, nicht nur für den Patienten: Was macht ein Anästhesist in der "normalen" Kleintierpraxis?
Diskussion 10:10 - 10:15
 

Pause

10:15 - 10:45

Pause

10:30 - 11:15


Freitag, 20.01.2012

Anästhesie II

10:45 - 12:45

Vorsitz: J. Geyer (Gießen)
 
 
Peter Kronen (Winterthur, SCHWEIZ) 10:45 - 11:10
Lokalanästhesie
Diskussion 11:10 - 11:15
 
Sabine Tacke (Gießen, Deutschland) 11:15 - 11:40
Wärmetherapie
Diskussion 11:40 - 11:45
 
Michaele Alef (Leipzig, Deutschland) 11:45 - 12:10
Überwachung
Diskussion 12:10 - 12:15
 
Sabine Tacke (Gießen, Deutschland) 12:15 - 12:40
Individuelle Schmerztherapie
Diskussion 12:40 - 12:45
 


Freitag, 20.01.2012

Innere Medizin - Der kleine Unterschied bei Allergien

11:15 - 12:45

Vorsitz: E.-G. Grünbaum (Wettenberg)
 
 
Iwan Burgener (Leipzig, Deutschland) 11:15 - 11:40
IBD und futtermittelresponsiver Durchfall beim Hund
Diskussion 11:40 - 11:45
 
Regina Wagner (Raabs / Thaya, ÖSTERREICH) 11:45 - 12:10
Allergie bei Hund und Katze
Diskussion 12:10 - 12:15
 
Ralf Müller (München, Deutschland) 12:15 - 12:40
Update zur Atopischen Dermatitis des Hundes
Diskussion 12:40 - 12:45
 

Pause

12:45 - 14:00

Pause

12:45 - 14:15


Freitag, 20.01.2012

Innere Medizin - Der kleine Unterschied im Verdauungsapparat

14:00 - 15:30

Vorsitz: E.-G. Grünbaum (Wettenberg)
 
 
Iwan Burgener (Leipzig, Deutschland) 14:00 - 14:25
Giardien und Tritrichomonas foetus bei der Katze - kleiner Unterschied mit großen Folgen
Diskussion 14:25 - 14:30
 
Manfred Coenen (Leipzig, Deutschland) 14:30 - 14:55
Trockenfutter, Büchsenfutter, BARF…-was braucht der Hund, was die Katze?
Diskussion 14:55 - 15:00
 
Iwan Burgener (Leipzig, Deutschland) 15:00 - 15:25
Leberentzündung bei der Katze - neutrophile vs. lymphozytäre Cholangitis
Diskussion 15:25 - 15:30
 


Freitag, 20.01.2012

Zahnheilkunde

14:15 - 15:45

Vorsitz: S. Blaschzik (Leipzig)
 
 
Jan Schreyer (Chemnitz, Deutschland) 14:15 - 14:40
Das Alter macht den Unterschied – Versorgung frakturierter juveniler und adulter Zähne
Diskussion 14:40 - 14:45
 
Gerhard Staudacher (Aachen, Deutschland) 14:45 - 15:10
Kieferorthopädie des Caninussteilstandes beim Hund – kleine Unterschiede im Befund mit großer Auswirkung auf die Therapieplanung
Diskussion 15:10 - 15:15
 
Martina van Suntum (Germersheim, Deutschland) 15:15 - 15:40
Kieferfrakturen bei Hund und Katze: konservative oder chirurgische Therapie ?
Diskussion 15:40 - 15:45
 

Pause

15:30 - 16:15

Pause

15:45 - 16:30


Freitag, 20.01.2012

Innere Medizin - Der kleine Unterschied bei der Haut

16:15 - 17:45

Vorsitz: I. Burgener (Leipzig)
 
 
Silvia Rüfenacht (Oberentfelden, SCHWEIZ) 16:15 - 16:40
Hautprobleme - endokrinologisch oder nicht?
Diskussion 16:40 - 16:45
 
Wieland Beck (München, Deutschland) 16:45 - 17:10
Bekämpfung von Ektoparasiten bei Hund und Katze
Diskussion 17:10 - 17:15
 
Silvia Rüfenacht (Oberentfelden, SCHWEIZ) 17:15 - 17:40
Dermatophytose bei Hund und Katze - große Unterschiede in Klinik und Therapie
Diskussion 17:40 - 17:45
 


Freitag, 20.01.2012

Ophthalmologie

16:30 - 18:00

Vorsitz: E. Schimke (Lollar-Odenhausen)
 
 
Andrea Steinmetz (Leipzig, Deutschland) 16:30 - 16:55
Augenmedikation mit und ohne Kortikoid
Diskussion 16:55 - 17:00
 
Uwe Gränitz (Chemnitz, Deutschland) 17:00 - 17:25
Der kleine Unterschied - Augenerkrankungen bei Hund und Katze
Diskussion 17:25 - 17:30
 
Andrea Steinmetz (Leipzig, Deutschland) 17:30 - 17:55
Augenveränderung: Lokales Problem vs. systemische Erkrankung
Diskussion 17:55 - 18:00
 

IDT Kongressparty

ab 19:30


Samstag, 21.01.2012

Neurologie I

08:30 - 10:00

Vorsitz: V.Grevel (Leipzig)
 
H. Charles Vite (Philadelphia, USA) 08:30 - 08:55
How much neurologic knowledge is needed in general practice today? An American perspective
Diskussion 08:55 - 09:00
 
Diana Henke (Bern, SCHWEIZ) 09:00 - 09:25
Lähmungen bei Hund und Katze: Sollte ich wirklich Unterschiede kennen?
Diskussion 09:25 - 09:30
 
Irene C. Böttcher (Leipzig, Deutschland) 09:30 - 09:55
Die Facetten des Bandscheibenvorfalls: konservativ versuchen oder chirurgisch versorgen?
Diskussion 09:55 - 10:00
 

Pause

10:00 - 10:45


Samstag, 21.01.2012

Bildgebende Diagnostik I – Der kleine Unterschied jung – alt

10:15 - 11:45

Vorsitz: K. Hartung (Berlin)
 
Andreas Brühschwein (München, Deutschland) 10:15 - 10:40
... bei Skelettveränderungen
Diskussion 10:40 - 10:45
 
Andreas Brühschwein (München, Deutschland) 10:45 - 11:10
... bei Gelenkveränderungen
Diskussion 11:10 - 11:15
 
Eberhard Ludewig (Leipzig, Deutschland) 11:15 - 11:40
... bei Wirbelsäulenerkrankungen
Diskussion 11:40 - 11:45
 


Samstag, 21.01.2012

Neurologie II

10:45 - 12:15

Vorsitz: V.Grevel (Leipzig)
 
H. Charles Vite (Philadelphia, USA) 10:45 - 11:10
Storage diseases: really a new problem or just time to diagnose them?
Diskussion 11:10 - 11:15
 
Andrea Tipold (Hannover, Deutschland) 11:15 - 11:40
Enzephalitis bei Hund und Katze - Infektion oder nicht, das ist hier die Frage?
Diskussion 11:40 - 11:45
 
Thomas Flegel (Leipzig, Deutschland) 11:45 - 12:10
Gehirnbiopsien: Neuer Spleen oder wirklich sinnvoll?
Diskussion 12:10 - 12:15
 

Pause

11:45 - 13:15

Pause

12:15 - 13:45


Samstag, 21.01.2012

Bildgebende Diagnostik II – Der kleine Unterschied akut - chronisch

13:15 - 14:45

Vorsitz: K. Hartung (Berlin)
 
 
Ingmar Kiefer (Leipzig, Deutschland) 13:15 - 13:40
... bei Erbrechen und Durchfall
Diskussion 13:40 - 13:45
 
Claudia Köhler (Leipzig, Deutschland) 13:45 - 14:10
... bei Nierenerkrankungen
Diskussion 14:10 - 14:15
 
Urs Geissbühler (Bern, SCHWEIZ) 14:15 - 14:40
... bei Lungenveränderungen
Diskussion 14:40 - 14:45
 


Samstag, 21.01.2012

Chirurgie I

13:45 - 15:15

Vorsitz: G. Oechtering (Leipzig)
 
Annick Hamaide (Liege, BELGIEN) 13:45 - 14:10
Surgical therapy of urinary incontinence in the bitch
Diskussion 14:10 - 14:15
 
Peter Böttcher (Leipzig, Deutschland) 14:15 - 14:40
Wundbehandlung und -rekonstruktion: nicht nur für den Spezialisten
Diskussion 14:40 - 14:45
 
Annick Hamaide (Liege, BELGIEN) 14:45 - 15:10
Urinary diversion techniques in dogs and cats
Diskussion 15:10 - 15:15
 

Pause

15:15 - 16:00

 

Pause

14:45 - 15:30

Pause

15:15 - 16:00


Samstag, 21.01.2012

Bildgebende Diagnostik III – Der kleine Unterschied Hund – Katz

15:30 - 17:00

Vorsitz: K. Hartung (Berlin)
 
Ingmar Kiefer (Leipzig, Deutschland) 15:30 - 15:55
... bei Endokrinopathien
Diskussion 15:55 - 16:00
 
Eberhard Ludewig (Leipzig, Deutschland) 16:00 - 16:25
... bei Herzerkrankungen
Diskussion 16:25 - 16:30
 
Urs Geissbühler (Bern, SCHWEIZ) 16:30 - 16:55
... bei Erkrankungen des Geschlechtsapparates
Diskussion 16:55 - 17:00
 


Samstag, 21.01.2012

Chirurgie II

16:00 - 17:30

Vorsitz: P. Böttcher (Leipzig)
 
Martin S. Fischer (Jena, Deutschland) 16:00 - 16:25
Ob klein oder groß: so laufen unsere Hunde. Ergebnisse der weltgrößten Studie zur Fortbewegung von Hunden
Diskussion 16:25 - 16:30
 
Noel Fitzpatrick (Surrey, UNITED KINGDOM) 16:30 - 16:55
Intraosseus Transcutaneous Amputation Prosthesis (ITAP)
Diskussion 16:55 - 17:00
 
Noel Fitzpatrick (Surrey, UNITED KINGDOM) 17:00 - 17:25
Total joint prosthesis: not only for bad hips
Diskussion 17:25 - 17:30
 

Hund und Katze - Workshops



Donnerstag, 19.01.2012

Evidenz-basierte Therapien in der Kleintier-Dermatologie

13:30 - 18:00

Vorsitz: H. Fuhrmann (Leipzig)
 
Herbert Fuhrmann (Leipzig, Deutschland) 13:30 - 13:45
Muss Medizin rational sein?
 
Diskussion 13:45 - 13:50
 
 
Thomas Gück (Leipzig, Deutschland) 13:50 - 14:20
Eliminationsdiät - Hürden und Chancen
 
Diskussion 14:20 - 14:25
 
 
Wolfgang Bäumer (Hannover, Deutschland) 14:25 - 14:55
Therapie der Caninen Atopischen Dermatitis
 
Diskussion 14:55 - 15:00
 
 
Anette Löffler (Hatfield, UNITED KINGDOM) 15:00 - 15:30
Pyodermie und multiresistente Staphylokokken
 
Diskussion 15:30 - 15:35
 
 

Pause

15:35 - 16:15

 
 
Sonya Bettenay (Deisenhofen, Deutschland) 16:15 - 16:45
Therapie von felinen Allergien
 
Diskussion 16:45 - 16:50
 
 
Monika Linek (Hamburg, Deutschland) 16:50 - 17:20
Up-Date Dermatophytose -Therapie in der Kleintierpraxis; Einzeltierbehandlung versus Bestandstherapie
 
Diskussion 17:20 - 17:25
 
 
Ralf Müller (München, Deutschland) 17:25 - 17:55
Therapie der Caninen Demodicose
 
Diskussion 17:55 - 18:00
 


Freitag, 20.01.2012

Verhaltenstherapie

08:30 - 12:15

Vorsitz: F. Kuhne (Gießen)
 
Franziska Kuhne (Gießen, Deutschland) 08:30 - 09:00
Grundlagen des Angst- und Stressverhaltens der verschieden Tierarten
 
 
Angela Bartels (München, Deutschland) 09:00 - 09:30
Angst- und stressbedingte Verhaltensprobleme beim Hund, inkl. Fallbeispiele
 
 
Dorothea Döring (München, Deutschland) 09:30 - 10:00
Angst- und stressbedingte Verhaltensprobleme bei der Katze, inkl. Fallbeispiele
 
 

Pause

10:00 - 10:45

 
 
Franziska Kuhne (Gießen, Deutschland) 10:45 - 11:15
Umgang mit ängstlichen Hunden und Katzen in der Praxis
 
 
Dorothea Döring (München, Deutschland) 11:15 - 11:45
Angst- und stressbedingte Verhaltensprobleme beim kleinen Heimtier, inkl. Fallbeispiele
 
 
Angela Bartels (München, Deutschland) 11:45 - 12:15
Beeinflussung des Angstverhaltens mittels Pharmaka und Zusatzstoffen
 

Hund und Katze - Kurse


Zahnextraktionen bei der Katze – einfach(er) gemacht (K05)

Donnerstag, 19.01.2012, 08:30 - 12:30

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Herbert Gürtler Haus
An den Tierkliniken 5, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: J. Schreyer (Chemnitz)

Theorie:
Diagnostik und Therapie von Zahnerkrankungen der Katze

Praktische Übungen:
Zahnextraktionen bei der Katze – Einfache und chirurgische Techniken zur Extraktion aller Zähne bei der Katze sowie der korrekte Verschluß der Extraktionswunden mittels Gingivaflap werden am Nativpräparat geübt
(mit freundlicher Unterstützung der Firma WDT)

Interaktiv:
Röntgenbildinterpretation
Kursgebühr: 215 €
Teilnehmer:  8 – 16, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

WetLab – Arthroskopie des Kniegelenks beim Hund (K06)

Donnerstag, 19.01.2012, 08:00 - 12:00

in Zusammenarbeit mit Karl Storz Endoskope

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: P. Böttcher (Leipzig, Leitung), P. Winkels (Aalen)

Theoretische und praktische Einführung in die arthroskopische Diagnostik und Therapie von Kreuzband- und Meniskusschäden beim Hund
Kursgebühr: 250 € (Rabatt 50 € bei gleichzeitiger Buchung von K06 + K07)
Für Kursteilnehmer: Ermäßigte Tageskarte für Vortragsveranstaltungen (70 €, Tagungsunterlagen eingeschlossen) für Donnerstag, 19. Januar 2012, kann zusätzlich erworben werden
Teilnehmer:  6 – 12, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

WetLab – „Laterale Fadenzügelung“ zur Stabilisierung einer vorderen Kreuzbandruptur beim Hund (K7)

Donnerstag, 19.01.2012, 13:00 - 17:00

In Zusammenarbeit mit SECUROS Europe

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: P. Böttcher (Leipzig, Leitung), P. Winkels (Aalen)

Theoretische und praktische Einweisung (OP-Übung) in die extraartikuläre Fadenzügelung bei der vorderen Kreuzbandruptur beim Hund.
Kursgebühr: 250 € (Rabatt 50 € bei gleichzeitiger Buchung von K06 + K07)
Für Kursteilnehmer: Ermäßigte Tageskarte für Vortragsveranstaltungen (70 €, Tagungsunterlagen eingeschlossen) für Donnerstag, 19. Januar 2012, kann zusätzlich erworben werden
Teilnehmer:  6 – 12, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Magen-Darm-Trakt, Leber, Pankreas – interaktive Diskussion interessanter Fälle (K08)

Donnerstag, 19.01.2012, 14:00 - 17:30

Ort: CCL, Messegelände
Leitung / Durchführung: I. Burgener (Leipzig)

Interaktive, problemorientierte Aufarbeitung von Hunden und Katzen mit Problemen im Verdauungsapparat
Kursgebühr: 80 €
Teilnehmer:  10 – 20, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 3 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

WetLab – Interventionelle Endoskopie – Ohr und Nasenrachen (K09)

Freitag, 20.01.2012, 08:00 - 12:00

in Zusammenarbeit mit Karl Storz Endoskope

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: G. Oechtering (Leipzig, Leitung), R. Schünemann (Leipzig)

Nach einer kurzen Einführung (Anatomie äußeres Ohr, Mittelohr, Endoskopie) erfolgen Übungen in der interventionellen Otoskopie, inklusive Myringotomie, Probengewinnung aus dem Mittelohr, Spülung des Mittelohrs und Entfernung von Polypen. Nasenrachen: Endoskopische Exploration von Nasopharynx und Choanen, Fremdkörperextraktion, Grundzüge der Behandlung nasopharyngealer Stenosen.
Kursgebühr: 250 € (Rabatt 50 € bei gleichzeitiger Buchung von K09 + K10)
Teilnehmer:  6 – 12, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

WetLab – Chirurgie an Ohr und Nares bei Hund und Katze (K10)

Freitag, 20.01.2012, 13:00 - 17:00

in Zusammenarbeit mit B. Braun

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: G. Oechtering (Leipzig, Leitung), P. Böttcher, R. Schünemann (Leipzig), V. Grevel (Potsdam)

Theoretische und praktische Einweisung (OP-Übung) in die ventrale und laterale Bullaosteotomie (inkl. Gehörgangsresektion), sowie der Korrektur stenotischer Nares beim brachyzephalen Atemnotsyndrom
Kursgebühr: 250 € (Rabatt 50 € bei gleichzeitiger Buchung von K09 + K10)
Teilnehmer:  6 – 12, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Darmerkrankungen - Möglichkeiten und Grenzen der Röntgenuntersuchung (K11)

Freitag, 20.01.2012, 09:00 - 18:00

Wegen der großen Nachfrage wird dieser Kurs zusätzlich auch am Donnerstag, 19. Januar 2012, 9.00 - 18.00 Uhr angeboten.

(gleichzeitig Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde für Tierärzte nach § 18a RöV)

Ort: CCL, Messegelände
Referenten: U. Geissbühler (Bern), E. Ludewig (Leipzig, Leitung)

Das Seminar verfolgt das Ziel, aktuelle Kenntnisse zur Stellung der Röntgendiagnostik bei der Diagnostik von Darmerkrankungen zu vermitteln. Technische und interpretatorische Grundlagen für Abdomenuntersuchungen werden wiederholt. Es erfolgt eine Bewertung der Kontrastmitteltechniken aus heutiger Sicht. Schwerpunkt wird es sein, Ileuszeichen zu erkennen und von anderen Krankheitszuständen abzugrenzen. Der interaktive Teil bietet Gelegenheit, Befunde zu diskutieren.
Da das Seminar gleichzeitig ein zertifizierter Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde nach § 18a RöV ist, werden außerdem rechtliche und praktische Inhalte des Strahlenschutzes besprochen.
Der Kurs schließt mit einem multiple-choice-Testat.
Kursgebühr: 200 €
Teilnehmer:  20 – 40, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 8 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Liquorentnahme und –untersuchung am Kleintier (K12)

Freitag, 20.01.2012, 14:00 - 17:00

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: T. Flegel (Leipzig)

Den Teilnehmern werden in einem Einführungsvortrag in die Technik der Liquorentnahme bei Hund und Katze vermittelt. Danach wird die Entnahme des Liquors an Kadavern geübt. Anschließend wird die Analyse des Liquors theoretisch besprochen und die Teilnehmer üben an Beispielen die Interpretation von Liquorbefunden.
Kursgebühr: 300 €
Teilnehmer:  5 – 12, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 3 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Ophthalmologie (K13)

Samstag, 21.01.2012, 08:30 - 12:30

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: A. Steinmetz (Leipzig, Leitung) S. Sahr (Leipzig)

Im Rahmen des Kurses werden die Augenuntersuchung (Stablampe, Ophthalmoskopie), einfache diagnostische Maßnahmen (u.a. Fremdkörpersuche, Spülung Tränen-Nasen-Kanal) ebenso wie einfache chirurgische Eingriffe am Auge (u.a. Naht von Lidverletzungen, Entropium-OP) geübt.
Kursgebühr: 250 €
Teilnehmer:  16 – 20, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Aktuelle und zukünftige Methoden zur Behandlung chondraler Schäden beim Hund: von osteochondralem Transfer bis unikompartimentellem Gelenkersatz (K14)

Samstag, 21.01.2012, 09:00 - 12:00

Interaktives Fallseminar inkl. Drylab
In Zusammenarbeit mit Arthex
Ort: CCL, Messegelände
Leitung: P. Böttcher (Leipzig)
Referenten: N. Fitzpatrick (Surrey, England) und P. Böttcher (Leipzig)
Kurssprache: Englisch und Deutsch
Kursgebühr: 80 €
Teilnehmer:  8 – 22, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 3 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Neurolokalisation Kleintier (K15)

Samstag, 21.01.2012, 14:00 - 17:00

Ort: CCL, Messegelände
Leitung: T. Flegel (Leipzig)
Den Teilnehmern wird in einem Einführungsvortrag eine systematische Herangehensweise an die Lokalisation einer neurologischen Erkrankung beim Kleintier vermittelt (die 80%-Neurolokalisation“). In kleinen Gruppen wird dieses systematische Vorgehen anhand von Videobeispielen, die danach gemeinsam besprochen werden, geübt.
Kursgebühr: 180 €
Teilnehmer:  10 – 30, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 3 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

Von der Ligatur bis zur rekonstruktiven Chirurgie (K16)

Donnerstag, 19.01.2012, 10:00 - 17:00

Nahtmaterial und Nahttechniken in der Kleintierchirurgie

Ausstellerangebot*
Kurs der Firma B. Braun VetCare GmbH
Ort: CCL, Messegelände
Referenten: I. Jopp, S. Florian, M. Spies

In diesem Kurs werden verschiedenste Knoten und Nahttechniken mittels Fallbeispielen vorgestellt, besprochen und an Präparaten vom Schwein (Haut, Magen, Darm, Blase und Ohr) praktisch durchgeführt. Dabei werden sowohl die Basistechniken, aber auch neuere und komplexere Methoden vorgestellt und durchgeführt. Hierbei finden verschiedene Verschlusstechniken der Haut, der Bauchdecke und der Hohlorgane Berücksichtigung. Aber auch Techniken zur rekonstruktiven Chirurgie und Nahttechniken an Ohren, Ballen, Trachea und Sehen werden dargestellt.
Kursgebühr: 260 €
Teilnehmer:  15 – 30, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 6 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

* für den Inhalt des Ausstellerangebotes ist die präsentierende Firma verantwortlich

Intravenöse-Applikation von Flüssigkeiten und Anästhetika - Was? Wie viel? Wann? Warum? - ein interaktives Seminar (K17)

Donnerstag, 19.01.2012, 13:00 - 18:00

Ausstellerangebot*
Kurs der Firma B. Braun VetCare GmbH
Ort: CCL, Messegelände
Referenten: I. Iff, M. Mosig

13.00-13.45 Theoretische Grundlagen zur Total/Partiell Intravenösen Anästhesie
13.45-14.45 Interaktive Fallbesprechung TIVA/PIVA
14.45-15.15 Kaffeepause
15.15-16.00 Theoretische Grundlagen Infusionstherapie
16.00-18.00 Interaktive Fallbesprechung Infusionstherapie
Kursgebühr: 150 €
Teilnehmer:  18 – 38, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 5 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

* für den Inhalt des Ausstellerangebotes ist die präsentierende Firma verantwortlich

Regulationsmedizin für Ihren Praxisalltag (K18)

Freitag, 20.01.2012, 09:00 - 13:00

Wirksam und beliebt - Chancen in der Kleintierpraxis nutzen
Erfolgreiche biologische Therapien für häufige Kleintierindikationen

Ausstellerangebot*
Kurs der Firma Biologische Heilmittel Heel GmbH

Ort: CCL, Messegelände
Referenten: H. Kübler, S. Neumann

  • Infektionserkrankungen und Stress - Prophylaxe und Therapie beim Hund
  • Arthrosen beim Hund: Pathomechanismus, wissenschaftlich gesicherte biologische Behandlung
  • Individualisierte Arthrosetherapie mit spezifischen Präparaten
  • Biologische Behandlung bei chronischen Erkrankungen beim Kleintier
  • Diagnostik von Tumoren beim Hund, Strategien der Behandlung unter Berücksichtigung biologischer Behandlungsmaßnahmen
Kursgebühr: 35 €
Teilnehmer:  25 – 35, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 3 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)

* für den Inhalt des Ausstellerangebotes ist die präsentierende Firma verantwortlich

Otitis externa – von Klinik über Zytologie zur Therapie (K19)

Samstag, 21.01.2012, 09:00 - 14:30

Ausstellerangebot*
Kurs der Firma alfavet GmbH

Ort: CCL, Messegelände
Referenten: R. Wagner, W. Osthold
Themen: Aktuelle Strategien bei Otitis externa, Diagnose und medikamentelle Therapie bei Hund und Katze unter Einbeziehung von Fallbeispielen.

09.00 – 10.00    Grundlagen, Ursachen, klinisches Bild (W. Osthold)
10.00 – 10.30    Zytologische Diagnostik (R. Wagner)
10.30 – 11.15    medikamentöse Therapie (W. Osthold)
11.15 – 11.45    Pause mit Imbiss
11.45 – 12.45    Fallbeispiele (R. Wagner)
12.45 – 13.30    Interpretation Zytologischer Präparate (eigene Proben können mitgebracht werden)
13.30 – 14.30    Video Otoskopie (Dr. Fritz)

Kursgebühr: 30 €
Teilnehmer:  12 – 50, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise“)

* für den Inhalt des Ausstellerangebotes ist die präsentierende Firma verantwortlich

Dermatologie bei der Katze (K20)

Samstag, 21.01.2012, 13:00 - 17:00

Wir sind keine kleinen Hunde - Neues & Bewährtes zur Dermatodiagnostik und – therapie

Ausstellerangebot*
Kurs der Firma Novartis Tiergesundheit GmbH

Ort: CCL, Messegelände
Referent: S. Peters (Birkenfeld)
Kursgebühr: 45 €
Teilnehmer:  20 – 50, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 4 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise“)

* für den Inhalt des Ausstellerangebotes ist die präsentierende Firma verantwortlich

Ultraschall (K31)

Donnerstag, 19.01.2012, 10:00 - 17:00

Ort: Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23, 04103 Leipzig
Leitung / Durchführung: I. Kiefer (Leipzig)

Oft sind es nur kleine Unterschiede in den Befunden, die dazu führen, dass eine Erkrankung konservativ oder chirurgisch behandelt wird. Oft sind es nur kleine Unterschiede, die dazu führen, dass die Prognose für einen Patient gut oder schlecht ist.

Bei diesem Kurs in Zusammenarbeit mit der Firma Scil liegt der Schwerpunkt darauf, dass die Teilnehmer auf diese kleinen Unterschiede aufmerksam gemacht werden und lernen diese richtig zu interpretieren. Es wird zunächst dieses Wissen vermittelt, anschließend müssen die Teilnehmer das Erlernte interaktiv an speziell vorbereiteten Fällen anwenden. Zusätzlich werden bestimmte Untersuchungstechniken in Kleingruppen praktisch vermittelt.
Anmeldung und Information scil vet academy GmbH
Dina-Weißmann-Allee 6
68519 Viernheim
Tel.: 06204 / 7890 444
Fax: 06204 / 7890 400
Email: info@scilvet-academy.com
Kursgebühr: Bei Anmeldung bis 01.12.2011: 427,50 € zzgl. MwSt.
Für Teilnehmer mit scil-Card: 380,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung ab 02.12.2011: 475,00 € zzgl. MwSt.
Für Teilnehmer mit scil-Card: 427,50 € zzgl. MwSt.
Teilnehmer:  15 – 20, Voranmeldung notwendig
ATF-Anerkennung: 6 Stunden (Anerkennung von Tages- und Dauerkarten siehe „Hinweise “)




 

Hund und Katze

- Vortragsveranstaltungen - Workshops - Kurse